06. April 2021 15:30 | Autor: Daria Heisiph

Warum ihr schuftet und wir reich werden - Gerald Hörhan

„Die Mittelschicht ist selbst schuld an ihrer finanziellen Lage, sie handelt dumm. Wir sind Konsumidioten und liefern uns so dem Finanzsystem aus. Kleinanleger lassen sich abzocken. Wahrer Leistungswille fehlt. Wir wollen frei sein, sind aber durch Schulden gefesselt.“ So lauten die Worte des Investmentbankers Gerald Hörhan auch bekannt als Investment Punk.  

Sein Titel “Warum ihr schuftet und wir reich werden” wird als provokant und schonungslos ehrlich beschrieben. Doch er soll dem Leser einen Weg aufzeigen, sich aus dem Hamsterrad zu befreien. Wer und was genau hinter dem Buch steckt, erfährst Du hier. 

Über den Autor 

Hörhans Affinität für Zahlen stellte der Österreicher bereits im Alter von 18 Jahren mit der Silbermedaille bei der internationalen Mathematik-Olympiade 1993 in Istanbul unter Beweis. Es folgte ein Studium der angewandten Mathematik und Wirtschaft an der Harvard University und ein Job als Analyst für Fusionen und Übernahmen bei der Privatbank JPMorgan Chase & Co. in New York. Später war Hörhan auch als Berater bei McKinsey & Company in Frankfurt tätig. 

Über sich selbst sagt er: „Bereits mit 13 Jahren wusste ich, dass das Durchschnittsleben der Mittelschicht – Arschkriechen, Sachbearbeiter Job, Eigenheim auf Pump, Konsumschulden, keine Kohle und keine Freiheit – nicht das ist was ich will. Und ich erkannte rasch, dass nachhaltiger Erfolg harte Arbeit und Disziplin voraussetzt. Diese Eigenschaften waren auch der Grundstein für den Aufbau meiner Unternehmensgruppe im Bereich Investment Banking und Immobilien. Neben meiner Tätigkeit als Unternehmer und Investmentbanker ist mir die wirtschaftliche Bildung, insbesondere von jungen Menschen, ein großes Anliegen.“ Und damit direkt zurück zu seinem Titel: 

“Warum ihr schuftet und wir reich werden” 

Sein Buch Investment Punk ist geprägt von der These, dass das aktuelle Wirtschaftssystem, bestehend aus Staaten, Weltkonzernen und Medien, der Mittelschicht ein falsches Bild vermittelt. Denn diese lernt, dass sie für private Investitionen den Aufbau von Schulden nicht vermeiden kann. Doch genau das führe zu einer Abhängigkeit und ließe eigene Träume und Visionen platzen. 

Seine Lösung liegt darin, das System zu hinterfragen und sich von den Konventionen der Mittelschicht zu befreien. Und welche Vorschläge Hörhan dahingehend parat hält, verrät sein Titel :-)

Finanzielle Robustheit

Die Solvenzquote* der VIG erreichte im Jahr 2023 269%, was die starke Kapitalposition des Unternehmens widerspiegelt und dessen finanzielle Robustheit in einem volatilen Marktumfeld unterstreicht, wodurch die VIG als verlässlicher Partner für Investoren hervortritt.

Die Top 5

Stand April bilden diese fünf Unternehmen die größten Positionen im Standortfonds Österreich. Eines unserer Kriterien dabei lautet, keine Position über vier bzw. fünf Prozent wachsen zu lassen. Grund dafür ist vor allem die Vermeidung eines Klumpenrisikos. Mehr dazu in unserer Podcastfolge: "Kann ein Fondsmanager kaufen, was er will?"

Führungswechsel bei der VIG

Seit dem 1. Juli 2023 ist Hartwig Löger Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der Vienna Insurance Group, während Peter Höfinger die Funktion des Generaldirektor-Stellvertreters und stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt. Elisabeth Stadler und Peter Thirring verließen Ende Juni 2023 den VIG-Vorstand.

VIG übertrifft Erwartungen

Trotz schwieriger Marktbedingungen im Jahr 2023 konnte die Vienna Insurance Group versicherungstechnische Erträge von EUR 10,9 Mrd. und ein Vorsteuerergebnis von EUR 772,7 Mio. verzeichnen, was einem Anstieg von 31,9% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Nachhaltig verpackt!

Die MM Gruppe investiert in Innovation und Kundenzufriedenheit, indem sie maßgeschneiderte Verpackungslösungen für über 4.000 Kunden in mehr als 140 Ländern bietet, mit einem Fokus auf die Reduzierung von Plastikverpackungen und die Erfüllung der individuellen Bedürfnisse verschiedener Branchen.

Der einfache Einstieg

In dieser Folge erklärt Thomas, warum ein breit gestreuter Aktienfonds die ideale Wahl für individuelle Anleger ist. Erfahrt auch, welche Produkte die Sunrise Plattform seiner Meinung nach perfektionieren.

Zuversicht für die Zukunft

UBM verzeichnete im Jahr 2023 eine Gesamtleistung von €284,2 Mio., ein Rückgang um 27,3% im Vergleich zum Vorjahr. Die Eigenkapitalquote sank auf 30,3%, während die Nettoverschuldung um 22,0% stieg.Trotz diesen Herausforderungen im Jahr 2023 zeigt sich die UBM zuversichtlich und strebt einen positiven Kurs für das kommende Jahr an.

Das ist Thomas G. Winkler

Seit 2016 ist er CEO der UBM Development AG. Für das Jahr 2023 wird er Umsatzerlöse von € 85,3 Mio. bekanntgeben. Angesichts der wirtschaftlichen Herausforderungen im Jahr 2023 bewies die UBM weiterhin ihre Stabilität und ihre Fähigkeit, auch unter schwierigen Bedingungen solide Ergebnisse zu erzielen.

Anlegen für Sparer!

Lade die kostenlose Sunrise App und tauch ein in die Welt des Mitverdienens!

Anlegen für Sparer!

Lade die kostenlose Sunrise App und tauch ein in die Welt des Mitverdienens!